Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und zu Marketing- & Analysezwecken. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details ansehen

Schließen
Wüstentour

14 Tage | Ganzjährig Buchbar

 INFOPAKET ANFORDERN
kostenlos & unverbindlich
Wüstentour
1. Tag: Ankunft in Teheran

  • Begrüßung und Abholung
  • Übernachtung in Teheran

2. Tag: Teheran - Kerman

  • Stadtrundfahrt in Teheran mit Besichtigungen:
    • Besichtigung des Archäologie-Museums mit 7000 Jahre alten Exponaten
    • Besichtigung des Juwelen-Museums mit Führung durch den Golestan-Palast
    • Spaziergang durch den Imam Basar
    • Abends Flug nach Kerman
    • Begrüßung durch neuen Reiseleiter in Kerman
    • Übernachtung in Kerman

    Das Besichtigungsprogramm in Teheran kann je nach Wochentag und der Öffnungszeiten der Museen und Paläste abweichen.

    3. Tag: Kerman - Schahdad Wüste

    • Fahrt in Richtung der Kleinstadt Schahdad, die am Rande der Lut-Wüste liegt.
    • 30 Km lange Wanderung in der Lut-Wüste. Die Bereitstellung des Frühstücks, Mittag- und Abendessens übernimmt die Reiseleitung.
    • Zeltübernachtung in der Lut-Wüste

    4. Tag: Schahdad Wüste - Kerman

    • Frühstück in der Wüste
    • Vormittags halten wir uns noch in der Wüste auf.
    • Mittagessen in der Wüste
    • Am Nachmittag erfolgt die Fahrt nach Kerman
    • Übernachtung in Kerman

    5. Tag: Kerman - Rayan - Mahan

    • Besichtigung des "Ganj Ali Khan"-Baukomplexes mit Badehaus und Basar
    • Fahrt nach Mahan
    • Besichtigung des Mausoleums des Sufisten "Schah Nematollah Wali"
    • Fahrt nach Rayan
    • Besichtigung der Lehmzitadelle
    • Rückfahrt nach Kerman
    • Übernachtung in Kerman

    Kerman wurde historischen Angaben nach unter der Herrschaft des sassanidischen Königs Ardaschir dem Ersten im 225 n.Chr. gegründet

    6. Tag: Kerman - Schiraz (ca. 550 Km)

    • Fahrt nach Schiraz
    • Auf der Fahrt erfolgt eine Besichtigung der Palastanlage des sassanidischen Königs "Bahram Gur" in der Kleinstadt Sarvestan.
    • Rückfahrt nach Schiraz
    • Übernachtung in Schiraz

    7. Tag: Schiraz

    • Ganztägige Stadtrundfahrt in Schiraz
    • Fahrt in das Wakil-Viertel zur Besichtigung der Bauten aus der Zand-Dynastie (18. Jahrhundert). Die Gebäude liegen alle nahe beieinander.
    • Besichtigung der Karim Khan Zitadelle
    • Besichtigung des Wakli-Badehauses
    • Besichtigung der Wakil Moschee
    • Besichtigung des Wakil Basars
    • Besichtigung des Zinatolmolk-Herrenhauses
    • Besichtigung des Naranjestan-Gartens
    • Besichtigung des Schreins von Ali Ibn Hamzeh. Der Hof des Schreins von Ali Ibn Hamzeh dient als Friedhof, im Innengebäude können Sie den glänzenden Spiegelbau bewundern.
    • Übernachtung in Schiraz

    8. Tag: Schiraz-Persepolis-Nekropolis-Esfandabad

    • Nach dem Frühstück startet die Fahrt nach Persepolis
    • Besichtigung der Überreste von Persepolis, einst Frühlingspalast der Dynastie der Achämeniden. Die Anlage liegt ca. 60 Km nördlich von Schiraz. Je nach Interesse dauert die Besichtigung zwischen einer und drei Stunden.
    • Besichtigung der achämenidischen Königsgräber in Nekropolis, die ca. 5 Km von Persepolis entfernt liegen
    • Besichtigung der sassanidischen Reliefs
    • Mittagessen in einem lokalen Restaurant
    • Fahrt zum Esfand Abad Dorf am Rande der Wüste von Abarkuh
    • Abendessen und Übernachtung in einer Dorfhütte oder in Zelten

    Rucksäcke müssen beim Eingang von Persepolis abgegeben werden.

    9. Tag: Abarkuh Wüste

    • Frühstück im Dorf Esfand Abad
    • 10 bis 20 Km lange Wanderung in der Wüste Abarghoo. Die Wüste besteht zum größten Teil aus Salz.
    • Pause mit Mittagessen in der Wüste
    • Nachmittags wird die Wanderung fortgesetzt
    • Abendessen und Übernachtung in Zelten in der Wüste

    10. Tag: Abarkuh Wüste

    • Frühstück in der Wüste
    • Bis zu 25 Km lange Wanderung zu der Kavier Wüste
    • Mittagessen in der Wüste
    • Zeltaufbau in der Kavir Wüste
    • Abendessen in der Kavir Wüste
    • Zetlübernachtung

    11. Tag: Fahrt nach Yazd

    • Frühstück in der Wüste, danach Abbau der Zelte
    • Fahrt nach Yazd, unterwegs wird in der Wüste eine Pause für das Mittaggessen eingelegt
    • Nach Ankunft im Hotel in Yazd ist eine Erholungs- und Ausruhpause vorgesehen
    • Übernachtung in Yazd

    12. Tag: Yazd

    • Besichtigung der Altstadt
    • Besichtigung der Windfangtürmer
    • Besichtigung der Freitagsmoschee
    • Besichtigung des Alexander Gefängnisses
    • Besichtigung des zoroastrischen Feuertempels
    • Übernachtung in Yazd

    Sie haben die Gelegenheit, etwas mehr über die zoroastrische Religion (Zarathustra) zu erfahren, die im alten Persien am meisten verbreitet war, bevor die Araber den Islam in das Land brachten. Yazd hat heute die größte Anhängerschaft des Zoroastrismus im Iran.

    13. Tag: Yazd - Teheran

    • Transfer zum Flughafen von Yazd
    • Flug nach Teheran
    • Transfer zum Hotel in Teheran
    • Übernachtung in Teheran

    14. Tag: Teheran – Abreise

    • Transfer zum Imam Flughafen



Die hier gezeigten Bilder sind allgemeine Bilder aller Iran Rundreisen.

×
Wir rufen Sie gerne an!
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer unten ein. Ein kompetenter Mitarbeiter wird Sie anrufen und Ihnen alle Fragen schnell und einfach beantworten. Natürlich vollkommen kostenlos & unverbindlich.